Mikroplastik

Neue Studie zu Mengen an Mikroplastik aus Deutschland

Auch nach Selbstverpflichtungen von Herstellern gelangt in Deutschland laut einer Studie noch tonnenweise Mikroplastik aus Kosmetik sowie Wasch- und Putzmitteln ins Abwasser. Pro Jahr kämen schätzungsweise rund 980 Tonnen zusammen, geht aus einer kürzlich veröffentlichten Untersuchung des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik im Auftrag des Naturschutzbundes (Nabu) hervor. Kleinste Weiterlesen…

Mikroplastik

Delfine: Weichmacher im Urin

Meeressäuger sind mit Phtalaten aus Mikroplastik und Abwasser belastet Marine Kontamination: Auch Delfine sind inzwischen mit Weichmachern belastet. Im Urin dieser Meeressäuger haben US-Forscher erhöhte Mengen von mehreren Phtalaten nachgewiesen. Darunter waren auch Abbauprodukte von Diethylhexylphthalat (DEHP), einem vor allem in Plastik verwendeten Weichmacher. Die Forscher vermuten deshalb, dass die Weiterlesen…