Mikroplastik

Studie: Konzentration der Plastikpartikel in Tiefen von 200 bis 600 Metern am höchsten

Eine neu veröffentlichte Studie in der Zeitschrift Scientific Reports zeigt, dass Kunststoffpartikel von weniger als 5 Millimetern Durchmesser, bekannt als Mikrokunststoffe bzw. Mikroplastik, von der Oberfläche bis zum Meeresboden verbreitet sind und in marine Nahrungsnetze eindringen – sowohl an der Oberfläche als auch in der Tiefsee. Schließlich deutet die Studie Weiterlesen…

Mikroplastik

Bakterien auf Mikroplastik entdeckt

Forscher haben auf 275 Stücken Mikroplastik 400 Typen von Bakterien gefunden, die teilweise Krankheiten auslösen. Die Forschung der Verbreitung von Bakterien durch Mikroplastik steht noch am Anfang. Da Mikroplastik in Speisefischen, Trinkwasser, Lebensmitteln und darüber hinaus gefunden wurde, bleibt die Entwicklung „spannend“. HIER GEHT ES ZUM ENGLISCHSPRACHIGEN ARTIKEL

Mikroplastik

Forschungsergebnisse zur Massenbildung von Mikroplastik

Bakteriensekrete könnten dazu führen, dass Kunststoffe im Meer zu großen Klumpen zusammenkleben. Mikrokunststoffe verschmelzen mit Bakterien und verwandeln sich in große Klumpen im Meerwasser, haben Wissenschaftler entdeckt. Leimartige Moleküle, die von Bakterien emittiert werden – sogenannte Biopolymere – verbinden sich mit den Kunststoffpartikeln zu großen Massen. Innerhalb weniger Minuten bildeten Weiterlesen…

Mikroplastik

Mikrofasern/plastik aus Kleidung

Ungefähr 1,5 Millionen Tonnen Mikroplastik geraten laut Schätzungen der Weltnaturschutzunion (IUCN) jedes Jahr ins Meer. Zwei Drittel davon sind Fasern aus Kleidung (siehe Grafik unten). Kleine Plastikpartikel, die erst in der Umwelt auf unter fünf Millimeter schrumpfen, werden dabei nicht berücksichtigt. In folgenden Artikel wird die aktuelle Situation und die Weiterlesen…

Mikroplastik

Weichmacher in Meerestieren gefunden

Einige davon können Krankheiten auslösen. Forscher der Tel Aviv University haben nun auch Mikroplastik in Seescheiden gefunden, die an den Küsten des östlichen Mittelmeeres leben. Diese sogenannten Manteltiere bilden zur Nahrungsaufnahme einen Trichter. Aus dem einlaufenden Meerwasser filtern sie alle Feststoffe heraus. Sie sind gewissermaßen lebende Pobennehmer. „Erkenntnisse beunruhigend“ Besonders besorgt sind Weiterlesen…

Mikroplastik

Forscher finden Mikroplastik in allen untersuchten Meeresschildkröten

Forscher der University of Exeter haben in Zusammenarbeit mit Greenpeace untersucht, wie viel Mikroplastik von Meeresschildkröten aufgenommen wird. Und die Ergebnisse sind alarmierend: Bei jedem Tier wurden die Wissenschaftler fündig. Insgesamt 102 Meeresschildkröten aus dem Pazifik, dem Atlantik und dem Mittelmeer wurden untersucht, die tot am Strand gefunden oder als Weiterlesen…

Mikroplastik

Mikroplastik im Kot von Seebären gefunden

Mikroplastik auch in den entferntesten Gebieten der Erde Mikroplastik ist längst überall: Im Ozean, in den Mägen von Fischen und Vögeln und sogar in unserem eigenen Kot. Jetzt belegt eine Studie vom Südzipfel Südamerikas, dass selbst die in diesem entlegenen und kaum besiedelten Gebiet lebenden Seebären überraschend viele Mikrofasern in Weiterlesen…