Fleece-Pullis als Mikroplastik-Schleudern

Schon länger vermuten Forscher, dass die winzigen Plastikfasern vor allem beim Waschen der Fleece-Pullis ins Abwasser und darüber in die Gewässer gelangen. Wie viel Mikrofasern ein Fleece-Kleidungsstück beim Waschen abgibt und welche Faktoren die Menge beeinflussen, haben Niko Hartline von der University of California in Santa Barbara und seine Kollegen vor kurzem untersucht. Für ihre […]

Mikroplastik

index

Tuchfilter: Ein hervorragendes Instrument gegen Mikroplastik

In Oldenburg gelingt es dem regionalen Abwasserverband OOWV mit der sogenannten Tuchfiltration bis zu 97 Prozent der Plastikpartikel zu filtern. Eigentlich wurde der Tuchfilter eingebaut, um Phosphor zu filtern. Als Zufallsergebnis wurde seine Wirksamkeit gegen Mikroplastik erkannt. PLASTICONTROL hat zu diesem Thema schon vor einiger Zeit Kontakt zum Verband aufgenommen. Klar ist, dass Tuchfilter eine […]


Guppy Waschbeutel Crowdfunding – bitte spenden! 1

  Unten stehend die Infos zum Projekt und über diesen Link geht es zur Crowdfunding Plattform. Bitte spenden! Beim Waschen herausgelöste Kunststofffasern verschmutzen Flüsse und Meere in unvorstellbaren Ausmaß. Der GUPPY FRIEND Waschbeutel ist die Antwort, um das zu verhindern. Das Problem Beim Waschen von (Outdoor)Bekleidung gelangen abgebrochene Kunststofffasern ins Abwasser, die nicht von Waschmaschinen […]

fahrrad1_web72dpi

Mikroplastik

Bis zu 700.000 Mikrofasern pro Waschgang 1

Eine neue Studie deutet darauf hin, das noch mehr Plastikfasern pro Waschgang in die Umwelt gelangen, als bisher angenommen. Bis zu 700.000 – das Bild zeigt einen Plastik-Mikrofaser im Gewebe eines Fisches. Insbesondere Fleece -und Outdoorkleidung geben sehr viele Faser frei, hier ist aber noch zusätzliche Forschung notwendig. PLASTICONTROL fordert daher in seiner Aktion “Green […]


Selbstverzicht der Industrie wirkungslos

Der zwischen Bundesumweltministerin Hendriks und der Industrie vereinbarte freiwillige Ausstieg aus Mikroplastik in Kosmetika und Körperpflegeprodukten von 2014 bis 2020, scheitert gerade grandios. Eine aktuelle Studie zeigt, dass immer noch eine sehr hohe Anzahl an Produkten Mikroplastik enthält. Wie von PLASTICONTROL und anderen Umweltverbänden vorhergesagt. Wir durften dem ZDF hier Hintergrundinfos geben. Hier ein guter […]

Mikroplastik

mikroplastik

Nun wird sich die Niedersächsische Landesregierung mit unserer Initiative zum Verbot von Mikroplastik beschäftigen. Da werden wir auch noch einmal eine schöne Kampagne aufsetzen, um den Ministerpräsidenten zu überzeugen. Petitionen von PLASTICONTROL laufen auch in den anderen Bundesländern. Es geht wohl nur über die Aktion auf allen politischen Kanälen – zumal die Bundesregierung auf freiwilligen […]


Abgeordnete in England streben Verbot von Mikroplastik an – EU sagt OK

Liebe Frau Bundesumweltministerin Hendricks, das muss einer mal verstehen. Die USA verbieten Mikroplastik. Die EU gibt ihr OK an Großbritannien, dass ein nationales Verbotsverfahren eingeleitet werden kann. Mehrere Abgeordnete hatten dieses auf der Insel gefordert und treiben es voran. In Deutschland, nun ja, setzen Sie auf einen freiwilligen Verzicht der Industrie. Das wird nicht nachhaltig […]


https://www.greenpeace.de/presse/presseerklaerungen/greenpeace-veroeffentlicht-firmenranking-zu-mikroplastik-kosmetik


Publikation des Umweltbundesamtes zu Mikroplastik

Das Umweltbundesamt aht eine tolle Zusammenfassung zum Thema Mikroplastik publiziert: Mikroplastik. Entwicklung eines Umweltbewertungskonzepts Erste Überlegungen zur Relevanz von synthetischen Polymeren in der Umwelt In dieser Arbeit wird eine umfassende Literaturzusammenstellung über (potenzielle) Einträge in die Umwelt, sowie Vorkommen und Auswirkungen von MP in der aquatischen Umwelt gegeben. Darüber hinaus werden aktuelle Untersuchungsverfahren von Probenahme, […]

logo

Mikroplastik

Geoforschungszentrum Potsdam will Mikroplastik mithilfe eines Fernerkundungssensors aufspüren / Erste Ergebnisse

Wie stark sind die Gewässer in Deutschland durch Mikroplastik verunreinigt? Das ist flächendeckend kaum untersucht, weil es sehr aufwendig ist, an vielen Orten Wasserproben zu nehmen. Wissenschaftler vom Geoforschungszentrum Potsdam wollen Plastikrückstände mithilfe eines Fernerkundungssensors nun schneller aufspüren. Tagelang war ein Team von Umweltforschern der Universität Potsdam und des Geoforschungszentrums auf dem Berliner Teltowkanal unterwegs. […]