Mitglieder der Bundesinitiative Mikroplastik erhalten regelmäßige Informationen zu Aktivitäten der Initiatve und neusten Entwicklungen zum Thema Mikroplastik. Sie erhalten die Möglichkeit zur Teilnahme an Dialogveranstaltungen des Verbandes. Mitglieder können sich einfach mit weiteren Interessierten am Thema Plastik und Mikroplastik vernetzen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die eigene Corporate Social Responsibility zu stärken.

Die Mitgliedschaft für Unternehmen ist für Unternehmen für eine geringe Spende als Aufnahmegebühr möglich. Über weitere steuerlich absetzbare Spenden kann das eigene Engagement vertieft werden. Eine Nennung des Unternehmens als Hauptsponsor auf den Online/Offline Materialien sowie Events der Initiative ist für eine jährliche Pauschale von 199 € möglich.

Politische Interessengruppen – parteinahe Stiftungen und Parteien – können ebenfalls gegen eine geringe Aufnahmegebühr als Spende Mitglied der Initiative Mikroplastik werden. Über weitere steuerlich absetzbare Spenden kann das eigene Engagement vertieft werden.

Forschungseinrichtungen können kostenfrei oder gegen eine Spende Mitglied werden.

Privatpersonen können über eine geringe Aufnahmegebühr als Spende die Initiative unterstützen.

Klicken Sie hier für den Mitgliedsantrag:

Aufnahmeantrag