Nun wird sich die Niedersächsische Landesregierung mit unserer Initiative zum Verbot von Mikroplastik beschäftigen. Da werden wir auch noch einmal eine schöne Kampagne aufsetzen, um den Ministerpräsidenten zu überzeugen. Petitionen von PLASTICONTROL laufen auch in den anderen Bundesländern. Es geht wohl nur über die Aktion auf allen politischen Kanälen – zumal die Bundesregierung auf freiwilligen Selbstverzicht setzt. Eine Posse, zumal mit der verarbeitenden Industrie noch nicht gesprochen wurde und die Kosmetikindustrie kaum kontrolliert wird. Mikroplastik macht keinen Sinn, es schadet der Natur, verbleibt viele Jahrzehnte im Wasser und den Sedimenten, wird von Meeres – Seen -und Flussbewohnern gefressen, es reichert sich über die Zeit mit weiteren Chemikalien an. Am Ende liegt es auf dem Teller des Menschen, ist in Leitungswasser, in Honig, in Bier nachgewiesen. Handelt endlich Politiker!

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>