Monatliche Archive: März 2015


Mikroplastik auch in bayerischen Gewässern

München - Die Seen und Flüsse in Bayern sind durch kleine Plastikteile verschmutzt. Das ergaben Untersuchungen durch das Landesamt für Umwelt und die Universität Bayreuth. Es sei eine „geringe bis mittlere Belastung“ nachgewiesen worden, sagte Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) dem Münchner Merkur (Montagsausgabe). Es lägen zwar „keine Hinweise auf Gesundheitsgefahren“ vor, dennoch fordert die Ministerin auf […]

Mikroplastik

Mikroplastik

Gesamtfördersumme von bis 7,5 Millionen Euro zur Erforschung der Verschmutzung mit Mikroplastik

Die globale Produktion von Kunststoffen betrug 2013 bereits 299 Millionen Tonnen. Davon wurden 57 Millionen Tonnen in Europa produziert. Mindestens 270 000 Tonnen schwimmen als riesige Plastikinseln auf den Weltmeeren. Der Müllteppich im Nordpazifik (Great Pacific Garbage Patch), der 1997 entdeckt wurde, hat etwa die Größe von Deutschland und Frankreich zusammen und enthält schätzungsweise eine […]