Tägliche Archive: Juni 4, 2014


Forschung zu Mikroplastik und Fleece

Wissenschaftler der Universität Oldenburg erforschen derzeit die Verschmutzung von geklärten Abwässern durch Plastik-Mikropartikel – mit alarmierenden Ergebnissen: Circa 80 Prozent der gefundenen Plastikfasern und fast Hundert Prozent des kugelförmigen Plastikmaterials kommen aus den Abflüssen deutscher Haushalte. Die länglichen Fasern, die die Forscher in ihren Proben gefunden haben, stammen fast alle aus Waschmaschinen, genauer gesagt aus […]

Mikroplastik

Mikroplastik in Honig und Leitungswasser

(Quelle: NDR / von Heike Dittmers) In 19 untersuchten Honigproben haben Forscher winzige Plastikfragmente nachgewiesen. Honig und Trinkwasser sind teilweise durch mikroskopisch kleine Plastikkugeln verunreinigt. Es besteht der Verdacht, dass diese aus Pflegeprodukten wie Duschgelen, Peelingcremes oder Zahnpasta stammen können. Das sogenannte Mikroplastik gelangt über das Abwasser in die Umwelt und verteilt sich dort. Experimente […]


Wattwürmer fressen Mikroplastik und werden geschädigt

Willkommen am Plastikstrand. Mehrere Studien aus England zeigen, das Mikroplastik mittlerweile nicht nur an nahezu allen Stränden einen steigenden Anteil ausmacht. Das Mikroplastik ist mit dem bloßen Auge nicht von Sandkörnern zu unterscheiden. Darüber hinaus stellte der englische Biologe Richard Thompson fest, dass Wattwürmer, Sandflöhe und Entenmuscheln dieses Mikroplastik fressen. Besonders kritisch ist dies, da […]

MIKRPLASTIK

cropped-logo_m-300x63

“Micro-Free Waters Act”: New York bekämpft Mikroplastik politisch

Ein Vorbild für Deutschland und Europa: Nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung will die Stadt New York den Mikroperlen den Kampf ansagen. New Yorks Generalstaatsanwalt Eric Schneiderman hat nun einen Gesetzesentwurf vorgelegt, der die Mikroperlen aus Kosmetikartikeln verbannen soll, so das Blatt. Der sogenannte “Micro-Free Waters Act” sieht vor, dass im gesamten Bundesstaat keine Produkte […]


Wissenschaftliche Studie zum Thema Mikroplastik im Meer und Keime

st Mikroplastik im Meer das ideale Verbreitungsmedium für pathogene Keime wie zum Beispiel Vibrionen? Ein 12 Institute umfassendes Konsortium unter Leitung des Warnemünder Umweltmikrobiologen Matthias Labrenz wird dieser Frage in den nächsten drei Jahren nachgehen. Tagtäglich werden unzählige Mikropartikel aus Kunststoff ins Meer geschwemmt. Klärwerke können diese feinsten Körnchen mit einer Größe von kleiner 5 […]

Mikroplastik

Mikroplastik

Mikroplastik in Bier und Mineralwasser

Mikroplastik in Bier und Mineralwasser gefunden. Mineralwasser und Biere sind teilweise mit mikroskopisch kleinen Fasern aus Plastik verunreinigt. Nach Recherchen von Markt, einem Fernsehformat des NDR, besteht der Verdacht, dass diese Fasern von Textilien aus sogenanntem Fleece-Material stammen können. Die Plastikfasern können beim Waschen über das Abwasser in die Umwelt gelangen. Dort verteilen sie sich […]