Jährliche Archive: 2014


Viel Mikroplastik in den Tiefen der Meere

Forscher analysierten zwölf Sedimentproben, die während mehrerer Forschungsfahrten im Mittelmeer, im südwestlichen Indischen Ozean und im Nordostatlantik zwischen 2001 und 2012 genommen worden waren. Zudem untersuchten sie vier Korallenproben. Nach der Aufarbeitung analysierten die Wissenschaftler die Proben unter dem Mikroskop und im Infrarot-Spektrometer. In allen Sedimentproben wiesen sie Mikroplastik-Partikel nach. Sie waren meist faserförmig und […]

Mikroplastik

Mikroplastik

Erste Bestandesaufnahme von Mikroplastik in Schweizer Gewässern

Im Auftrag des BAFU hat die ETH Lausanne Schweizer Gewässer auf das Vorkommen von Kunststoff-Kleinstpartikeln – sogenanntes Mikroplastik – untersucht. In den meisten Proben der sechs untersuchten Schweizer Seen und der Rhone wurden Mikroplastik-Partikel nachgewiesen. Obwohl die gemessenen Konzentrationen keine direkte Gefährdung für Umwelt und Wasserqualität darstellen, ist deren Vorkommen in Gewässern unerwünscht und tangiert […]


Studie: Plastiknanopartikel schaden Süßwasserorganismen

Plastik-Nanoteilchen / Mikroplastikteilchen behindern die Entwicklung von Algen und Wasserflöhen in Flüssen und Seen. Das fanden niederländische Gewässerforscher heraus, als sie erstmals die Auswirkungen von Nanopartikeln auf Süßwasserlebewesen untersuchten. Die an der Studie beteiligte Umweltforscherin Ellen Besseling von der Universität Wageningen äußerte die Befürchtung, dass die winzigen Teilchen gesundheitsschädliche Effekte wie Asbest bewirken würden. Link […]

Mikroplastik Algen und Wasserflöhe

Mikroplastik

Unterschriftenliste an Umweltministerin von Bayern übergeben

Der bayerischen Umweltministerin Ulrike Scharf wurde vom Verbraucherservice Bayern (VSB) eine Unterschriftenliste mit mehr als 46000 Unterschriften gegen Mikroplastik von Verbrauchern übergeben. Dabei nutzte Scharf die Gelegenheit, für die bayerische Mikroplastik-Initiative zu werben. Als erstes Bundesland habe der Freistaat das Thema Mikroplastik in Binnengewässern aufgegriffen, um die Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit zu untersuchen. Insgesamt […]


Forschungsbedarf zu Mikroplastik in Kläranlagen

Nachdem erste Forschungsergebnisse gezeigt haben, dass Mikroplastik teilweise in größeren Mengen ungefiltert durch Kläranlagen in die Gewässer gelangt, organisierte Fraunhofer Umsicht zusammen mit dem Cluster Umwelttechnologien.NRW am 18. November 2014 einen eintägigen Thementisch mit dem Titel “Mikroplastik und Kläranlagen”. Rund 25 Experten, überwiegend aus der Abwasserbranche, nahmen an der Veranstaltung teil. Ralf Bertling von Fraunhofer […]

Mikroplastik

Mikroplastik

Primäres und Sekundäres Mikroplastik

Zunehmend setzt sich für das Thema Mikroplastik die Bezeichnung “Primäres” und “Sekundäres” Mikroplastik durch. Alle “primären” Partikel sind bereits so produziert und Produkten zugegeben, beispielsweise Kosmetik -und Körperpflegeprodukten. “Sekundäre” Teilchen entstehen durch den Zerfallsprozess von größeren Plastikteilen in der Umwelt. Neuste Forschungen lassen vermuten, dass diese Entwicklung zu sekundären Mikroplastik doch sehr intensiv – insbesondere […]


Studie weist viel Mikroplastik in Kläranlagen nach

Eine neue Studie des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung zeigt die Belastung von Kläranlagen mit Mikroplastik. Im Auftrag des Institutes hatten der Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbands (OOWV) und der Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) Proben aus dem Ablauf von zwölf Kläranlagen entnommen. Die Belastung durch Partikel reichte von 86 pro Kubikmeter bis zu 714 […]

Mikroplastik

Mikroplastik

Plastik-Nanoteilchen behindern die Entwicklung von Algen und Wasserflöhen in Flüssen und Seen

Ellen Besseling im Gespräch mit Monika Seynsche / Interview im Deutschlandfunk Plastik-Nanoteilchen behindern die Entwicklung von Algen und Wasserflöhen in Flüssen und Seen. Das fanden niederländische Gewässerforscher heraus, als sie erstmals die Auswirkungen von Nanopartikeln auf Süßwasserlebewesen untersuchten. Die an der Studie beteiligte Umweltforscherin Ellen Besseling von der Universität Wageningen warnte im DLF, die winzigen […]