Kategoriearchive: Technik


Fleece-Pullis als Mikroplastik-Schleudern

Schon länger vermuten Forscher, dass die winzigen Plastikfasern vor allem beim Waschen der Fleece-Pullis ins Abwasser und darüber in die Gewässer gelangen. Wie viel Mikrofasern ein Fleece-Kleidungsstück beim Waschen abgibt und welche Faktoren die Menge beeinflussen, haben Niko Hartline von der University of California in Santa Barbara und seine Kollegen vor kurzem untersucht. Für ihre […]

Mikroplastik

index

Tuchfilter: Ein hervorragendes Instrument gegen Mikroplastik

In Oldenburg gelingt es dem regionalen Abwasserverband OOWV mit der sogenannten Tuchfiltration bis zu 97 Prozent der Plastikpartikel zu filtern. Eigentlich wurde der Tuchfilter eingebaut, um Phosphor zu filtern. Als Zufallsergebnis wurde seine Wirksamkeit gegen Mikroplastik erkannt. PLASTICONTROL hat zu diesem Thema schon vor einiger Zeit Kontakt zum Verband aufgenommen. Klar ist, dass Tuchfilter eine […]


Bis zu 700.000 Mikrofasern pro Waschgang 1

Eine neue Studie deutet darauf hin, das noch mehr Plastikfasern pro Waschgang in die Umwelt gelangen, als bisher angenommen. Bis zu 700.000 – das Bild zeigt einen Plastik-Mikrofaser im Gewebe eines Fisches. Insbesondere Fleece -und Outdoorkleidung geben sehr viele Faser frei, hier ist aber noch zusätzliche Forschung notwendig. PLASTICONTROL fordert daher in seiner Aktion “Green […]

Mikroplastik

Mikroplastik, Waschmaschine, Fleece, Funktionskleidung, Filter

Waschmaschinen auf absehbare Zeit ohne Mikroplastik Filter

PLASTICONTROL beschäftigt sich intensiv mit Kampagnen gegen Mikroplastik. Eine Quelle von Mikroplastik sind Plastikfasern, die beim Waschen von Fleece -und Funktionskleidung in die Abwässer geraten. Wir beschäftigen uns intensiv mit der Frage, ob in Waschmaschinen Filter eingesetzt werden können, die diese Fasern Zurückhalten können. Wir haben die maßgeblichen Hersteller von Waschmaschinen angeschrieben. Die Resonanzen waren […]


Mikroplastik

Forschungsbedarf zu Mikroplastik in Kläranlagen

Nachdem erste Forschungsergebnisse gezeigt haben, dass Mikroplastik teilweise in größeren Mengen ungefiltert durch Kläranlagen in die Gewässer gelangt, organisierte Fraunhofer Umsicht zusammen mit dem Cluster Umwelttechnologien.NRW am 18. November 2014 einen eintägigen Thementisch mit dem Titel “Mikroplastik und Kläranlagen”. Rund 25 Experten, überwiegend aus der Abwasserbranche, nahmen an der Veranstaltung teil. Ralf Bertling von Fraunhofer […]