Kategoriearchive: Flüsse und Seen


Mikrofasern in Fischen nachgewiesen

Es überholt gerade die Realität die schlimmsten Befürchtungen der Vergangenheit. Aus den USA, die recht erfolgreiche politische Initiativen gegen Mikroplastik (“Microbeads Ban”) vorzuweisen hat, kommen heftige Nachrichten. Mikrofasern werden unter anderem beim Waschen von Fleecekleidung freigesetzt, und von Fischen in Seen, Flüssen und Meeren gefressen. Sie werden von Kläranlagen nicht gefiltert. Im Fluss Brazos fanden […]

Mikroplastik

Mikroplastik

Bis zu 700.000 Mikrofasern pro Waschgang 1

Eine neue Studie deutet darauf hin, das noch mehr Plastikfasern pro Waschgang in die Umwelt gelangen, als bisher angenommen. Bis zu 700.000 – das Bild zeigt einen Plastik-Mikrofaser im Gewebe eines Fisches. Insbesondere Fleece -und Outdoorkleidung geben sehr viele Faser frei, hier ist aber noch zusätzliche Forschung notwendig. PLASTICONTROL fordert daher in seiner Aktion “Green […]


Hohe Belastung an Mikroplastik in Rhein und Ruhr

Auf diese Studie einer Kooperation des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW und Forschern der Uni Bayreuth haben wir mit Spannung gewartet. Es zeigt sich, dass in den von Industrieabwässer besonders betroffenen Flüssen Rhein und Ruhr stärker durch Mikroplastik belastet sind. Auch im Bereich einer Kläranlage wurde eine hohe Zahl an Mikroplastik Partikeln gemessen. […]

Mikroplastik

Mikroplastik

Detaillierter Beitrag zu Mikroplastik im Rhein

Der Rhein gehört nach Erkenntnissen Schweizer Wissenschaftler zwischen Basel und Rotterdam zu den weltweit am stärksten mit Plastikteilchen verunreinigten Gewässern. Besonders viele dieser Mikroteile fanden sich im Ruhrgebiet, berichten Forscher der Universität Basel in der Fachzeitschrift „Scientific Reports“. „Die Konzentrationen von Mikroplastik im Rhein liegen damit im Bereich der höchsten Konzentrationen der bisher weltweit untersuchten […]


Kleinste Plastikteilchen: Der Rhein gehört weltweit zu den am stärksten belasteten Strömen

Im Rhein zwischen Basel und Rotterdam finden sich mit die höchsten Konzentrationen von kleinsten Plastikteilen, die bisher in Meereszuflüssen gemessen wurden – am meisten im Ruhrgebiet mit bis zum Vierfachen des Durchschnitts. Damit gehört der Rhein zu den untersuchten Flüssen, die weltweit am stärksten mit Mikroplastik belastet sind. Dies berichten Forschende der Universität Basel, die […]

srep17988-f1

Mikroplastik

Mikroplastik auch in bayerischen Gewässern

München - Die Seen und Flüsse in Bayern sind durch kleine Plastikteile verschmutzt. Das ergaben Untersuchungen durch das Landesamt für Umwelt und die Universität Bayreuth. Es sei eine „geringe bis mittlere Belastung“ nachgewiesen worden, sagte Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) dem Münchner Merkur (Montagsausgabe). Es lägen zwar „keine Hinweise auf Gesundheitsgefahren“ vor, dennoch fordert die Ministerin auf […]


Erste Bestandesaufnahme von Mikroplastik in Schweizer Gewässern

Im Auftrag des BAFU hat die ETH Lausanne Schweizer Gewässer auf das Vorkommen von Kunststoff-Kleinstpartikeln – sogenanntes Mikroplastik – untersucht. In den meisten Proben der sechs untersuchten Schweizer Seen und der Rhone wurden Mikroplastik-Partikel nachgewiesen. Obwohl die gemessenen Konzentrationen keine direkte Gefährdung für Umwelt und Wasserqualität darstellen, ist deren Vorkommen in Gewässern unerwünscht und tangiert […]

Mikroplastik

Mikroplastik

Plastik-Nanoteilchen behindern die Entwicklung von Algen und Wasserflöhen in Flüssen und Seen

Ellen Besseling im Gespräch mit Monika Seynsche / Interview im Deutschlandfunk Plastik-Nanoteilchen behindern die Entwicklung von Algen und Wasserflöhen in Flüssen und Seen. Das fanden niederländische Gewässerforscher heraus, als sie erstmals die Auswirkungen von Nanopartikeln auf Süßwasserlebewesen untersuchten. Die an der Studie beteiligte Umweltforscherin Ellen Besseling von der Universität Wageningen warnte im DLF, die winzigen […]


Neckar wird auf Mikroplastik untersucht

In Lauffen am Neckar im Kreis Heilbronn startet ein Projekt, das sich mit kleinsten Plastikteilchen im Neckar befasst. Durch Untersuchungen des Wassers will man dem Mikro-Plastik auf die Spur kommen. Auf einem Mess-Schiff des Landes hat am Donnerstag in Lauffen (Kreis Heilbronn) eine Untersuchungsreihe auf dem Neckar begonnen. Dabei wird die Verschmutzung des Fluss-Wassers durch […]

Mikroplastik