Kategoriearchive: Meerestiere


Forschungsmission zu Mikroplastik im antarktischen Polarmeer

Eine Mikroplastik-Forschungsgruppe ist in der Antarktis unterwegs, um zu prüfen, wie weit die Belastung des Meeres dort fortgeschritten ist. Das größere Plastikelemente an den entlegensten Orten der Ozeane zu finden ist, daran haben wir leider(!) fast gewöhnt. Aber Mikroplastik? Schon jetzt hat das Team herausgefunden, dass sich im Bereich rund um den antarktischen Kontinent viele […]

Mikroplastik

Mikroplastik

Mikrofasern in Fischen nachgewiesen

Es überholt gerade die Realität die schlimmsten Befürchtungen der Vergangenheit. Aus den USA, die recht erfolgreiche politische Initiativen gegen Mikroplastik (“Microbeads Ban”) vorzuweisen hat, kommen heftige Nachrichten. Mikrofasern werden unter anderem beim Waschen von Fleecekleidung freigesetzt, und von Fischen in Seen, Flüssen und Meeren gefressen. Sie werden von Kläranlagen nicht gefiltert. Im Fluss Brazos fanden […]


Im Experiment mindern Mikroplastikteilchen die Mobilität von Wasserflöhen stark

Forscher untersuchen, welche Auswirkungen die zunehmende Verschmutzung mit Kunststoffen im Süßwasser haben kann Das Wasser in Flüssen und Teichen wird nicht nur durch Chemikalien verschmutzt, sondern auch durch sogenanntes Mikroplastik, unter fünf Millimeter großen Kunststoffteilchen. Sie stammen unter anderem aus Kosmetikprodukten, wo sie für Peelingeffekte eingesetzt werden, oder werden zum Beispiel auch aus Synthetiktextilien ausgewaschen. […]

Plastik im Meer

Mikroplastik

Mikroplastikpartikel in Speisefischen und Pflanzenfressern gefunden 2

11.01.2016 Müll im Meer: Neue AWI-Studien zeigen, dass die Plastikreste in Nord- und Ostsee auch von Speisefischen und Meeresschnecken gefressen werden Mikroplastikpartikel stellen nicht nur für Seevögel, Wale und Lebewesen am Meeresboden eine Gefahr dar. In zwei neuen Studien zeigen Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Institutes, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) jetzt, dass die Plastikreste auch von […]


Studie: Plastiknanopartikel schaden Süßwasserorganismen

Plastik-Nanoteilchen / Mikroplastikteilchen behindern die Entwicklung von Algen und Wasserflöhen in Flüssen und Seen. Das fanden niederländische Gewässerforscher heraus, als sie erstmals die Auswirkungen von Nanopartikeln auf Süßwasserlebewesen untersuchten. Die an der Studie beteiligte Umweltforscherin Ellen Besseling von der Universität Wageningen äußerte die Befürchtung, dass die winzigen Teilchen gesundheitsschädliche Effekte wie Asbest bewirken würden. Link […]

Mikroplastik Algen und Wasserflöhe

MIKRPLASTIK

Wattwürmer fressen Mikroplastik und werden geschädigt

Willkommen am Plastikstrand. Mehrere Studien aus England zeigen, das Mikroplastik mittlerweile nicht nur an nahezu allen Stränden einen steigenden Anteil ausmacht. Das Mikroplastik ist mit dem bloßen Auge nicht von Sandkörnern zu unterscheiden. Darüber hinaus stellte der englische Biologe Richard Thompson fest, dass Wattwürmer, Sandflöhe und Entenmuscheln dieses Mikroplastik fressen. Besonders kritisch ist dies, da […]